Technische Schutzmaßnahmen bewerten / Verifikation

Die Firma marquis unterstützt Sie beim Erstellen und planen der Validierung der Sicherheitsfunktionen und erstellt dazu einen Resultatsbericht zur Bestimmung der Sicherheit der Maschine.

Der Zweck der Verifikation ist, die Spezifikation und die Konformität der Gestaltung der sicherheitsbezogenen Teile der Steuerung innerhalb der Gesamtspezifikation für die Sicherheitsanforderungen an der Maschine zu bestätigen. Mit der Bewertung sollte so früh wie möglich und gleichzeitig mit dem Konstruktionsprozess begonnen werden, so dass Probleme frühzeitig korrigiert werden können, in einem Stadium, in dem sie relativ leicht korrigierbar sind. Für einige Bewertungen kann es notwendig sein, sie solange hinauszuschieben, bis die Konstruktion gut entwickelt ist.

Die Norm DIN EN ISO 13849-1 ist Grundsätzlich für Maschinen und Anlagen anzuwenden.

Für jede gewählte Sicherheitsfunktion, die durch ein SRP/CS (Safety-Related Parts of Control System) ausgeführt wird, muss ein erforderli-cher Performance Level (PLr) festgelegt und dokumentiert werden. Die Bestimmung des erforderlichen Performance Levels ist das Ergebnis der Risikobeurteilung, bezogen auf den Anteil der Risikominderung durch die sicherheitsbezogenen Teile der Steuerung.

Zur Erfüllung der DIN EN ISO 13849-1 „Sicherheit von Maschinen – Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen – Teil 1: Allgemeine Gestaltungsleitsätze“ (früher DIN EN 954-1) muss der Hersteller der Maschine das Sicherheitssystem verifizieren und anschließend validieren. Über die Validierung des Sicherheitssystems ist ein Nachweis zu dokumentieren. Der Nachweis ist Lieferumfang des Maschinenherstellers.